Hilti-Azubis spenden fürs Tierheim

21.10.2020 – Am Dienstag, 29. September, bekam das Tierheim Besuch von zwei sympathischen jungen Männern. Stefan Dott (rechts im Bild) und Adrian Puhla (Mitte) kamen als Abgesandte der Firma Hilti, um dem Vorsitzenden des Tierschutzvereins, Detlef Großkopf, symbolisch eine Spende von über 450 Euro zu übergeben.

Wie es dazu kam, erläuterte Stefan Dott so: „Um außerhalb ihres Ausbildungsalltags die Herausforderungen einer eigenen Firma kennenzulernen, gründen die Auszubildenden der Firma Hilti in Kaufering in jedem Lehrjahr eine berufsübergreifende „Juniorenfirma“. In dieser Firma werden eigene Produkte gefertigt und im Anschluss an die Mitarbeiter/innen verkauft. Der dabei erwirtschaftete Gewinn wird am Ende des Lehrjahres zu festgelegten Teilen an soziale Projekte und Einrichtungen gespendet.“

Für die Spende auch an dieser Stelle noch einmal einen ganz
Herzlichen Dank!