Der will nicht spielen – Die Kampagne ´Gelber Hund´

04.03.2020 – Die Idee kommt aus Schweden, findet aber inzwischen auch bei uns immer mehr Anhänger: Wer seinen Hund mit einem gelben Halstuch oder einer gelben Schleife ausstattet, signalisiert damit, dass sein Vierbeiner, aus welchen Gründen auch immer, im Moment keinen Kontakt mit anderen Hunden (oder Menschen) wünscht.

Die unserer Meinung nach sehr gute Idee hat sich in Deutschland unter dem Namen ´Gulahund – Gelber Hund-Programm´ (gul = schwedisch für gelb) etabliert und findet insbesondere in Tierschützerkreisen immer mehr Unterstützer.

Detaillierte und umfangreiche Informationen zum Thema finden Sie auf folgenden Websites:
> gulahund.de
> gulahund.se/deutsch